Startseite
Wer bin Ich
Shop - Dawanda
Extras
Termine
Galerie
Neue Kollektion
Tobias
Oskar, Paul und Fritzi
Gästebuch
Kontakt
Interessante Links
Impressum/AGB´s
Blog


Am 4.7.2007 ist mein Sohn Tobias auf dem Weg in seine Kaserne bei einem Autounfall tödlich verunglückt. Er wurde nur 19 Jahre alt. Ursache war keine überhöhte Geschwindigkeit - er ist ca 100km/h gefahren, kein telefonieren - das Handy war in der Hosentasche, und getrunken hat er sowieso nie wenn er Auto fuhr - Wir werden es nie erfahren und können nur Vermutungen anstellen.

Auch wenn dies eigentlich eine Homepage für meine Perlen sein soll, so möchte ich doch meinem Sohn eine Seite hier einrichten. Er hatte selbst viel Spass am Perlendrehen, machte gern lustige Schlangen und hat auch für seine Freundinnen gerne mal eine Perle gemacht.  Er hat auch so manches Foto von meinen Perlen geschossen, wenn die Bilder bei mir mal nicht so gelingen wollten.

Toby war ein sehr lebenslustiger Mensch, immer hilfsbereit, auch wenn es ihm manchmal nicht so recht in den Kram passte. Er war auch wie ein sehr guter Freund für mich - er erzählte mir fast alles, was er so erlebte und auch ich vertraute ihm manches an.  Diese Gespräche fehlen mir sehr.

Er fehlt mir sehr, und ich bin mit meiner Werkstatt in sein Zimmer gezogen um ihm nah zu sein. Und welch Überraschung,  ich mache plötzlich wieder bunte Perlen - vorher gingen nur dunkle Farben und ich habe wieder Spass am Perlen. Mein Mann hat das Zimmer neu eingerichtet  und mir auch einen Tisch gebaut und war nachher sehr überrascht, wie reibungs- und fehrlerlos alles ging - fast so als hätte mein Toby mitgeholfen.


Das erste Weihnachten ohne meinen Tobias ist vorbei - ich hatte schon Wochen vorher Angst davor - aber es war als wäre er hier bei uns. Es war ein deutlich stilleres Fest als sonst, wir waren alle bei ihm auf dem Friedhof und machten danach das, was wir jedes Jahr machen, aber Freude kam nicht wirklich auf.   Am Heiligen Abend waren viele, die ihn kannten  bei ihm und haben ihm  etwas geschenkt - so hatte er sein eigenes Weihnachten. Und so zieren sein Grab nun viele weihnachtliche Gestecke von seiner Freundin und den Verwandten.

Die letzten Fotos von Toby mit seiner Freundin und deren Freundin- gemacht von Freunden am 30.6.07 auf dem Weg zu einer Party

Ein junger Mann, der gerade erst begonnen hatte richtig zu leben und zu lieben - ich werde es nie verstehen, ich vermisse ihn so sehr





Alles was bleibt sind Erinnerungen an einen sehr lieben Menschen

...und ein Platz auf dem Friedhof


4.7.08 - ein Jahr ist vorbei - ein Jahr, von dem ich dachte, dass ich es nicht überleben würde - ich lebe immer noch.

Sein Stein ist fertig - ich glaube wir haben ihn so gemacht, dass er meinem Tobias entspricht - etwas besonderes.




 
Top